online-casino-test.de » Online Casino News » Britische Glücksspiel Kommission vergibt Lizenzen an Amaya, PokerStars und Full Tilt

Britische Glücksspiel Kommission vergibt Lizenzen an Amaya, PokerStars und Full Tilt

Die Amaya Gaming Group gab bekannt, dass seine Spiel Marken einschließlich PokerStars und Full Tilt eine Verlängerung der Lizenzen erhalten haben, um auch weiterhin Service für Privat- und Geschäftskunden im Vereinigten Königreich bieten zu können. Die Verlängerung der Lizenz von der britischen Gambling Commission wurde aufgrund der existierenden Lizenz auf der Isle of Men verlängert. PokerStars und Full Tilt haben mit Großbritannien als „auf der weißen Liste stehend“ zusammengearbeitet und dem Unternehmen wurde die Erlaubnis erteilt, auf Grundlage der bestehenden Isle of Man Lizenz, seinen Service im ganzen Land auch weiterhin anzubieten.

Auch Lizenz für Amayas B2B

Amayas B2B Online-Geschäft erhielt außerdem die nötige Verlängerung der Lizenz, um weiterhin die britischen Online Glücksspiel-Betreiber mit Amayas Online-Glücksspiel Inhalten und Technologien versorgen zu können.

Ab Montag neuer Client erhältlich

Die neue PokerStars und Full Tilt Software wird in Großbritannien ab dem 03. November, 14:00 Uhr zur Verfügung gestellt. Danach wird die Software automatisch herunter geladen und aktiviert. Spieler müssen einfach die Software laden und sich ganz normal einloggen. Die Log-In Details, Account Balance und Datenbase von britischen Spielers werden von diesen Veränderungen nicht betroffen seine und britische Spieler werden weiterhin in der Lage sein, die gleiche Spiele Auswahl mit Spielern aus der ganzen Welt zu genießen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 online-casino-test.de
online-casino-test.de