online-casino-test.de » Online Casino News » Wie das mit dem Glück funktioniert

Wie das mit dem Glück funktioniert

Erst kürzlich wurde genau dieses Thema an der Universität für Kinder genauestens behandelt. Einen ganzen Tag lang konnten sich die jungen Studenten mit dem Thema Glück und dem damit in Verbindung stehenden Glücksspiel beschäftigen. Hauptsächlich drehte es sich hierbei darum, ob ein potentieller Gewinn den Spieler beim Glücksspiel glücklicher macht, als der Gewinn selbst.

Glücksgefühle visuell einfangen

Von dem Neurowissenschaftler Professor Michael Deppe wurde den Kindern erklärt, wie das Glück im Gehirn funktioniert. Zur Veranschaulichung durften die Kinder im Hörsaal auch einige Glücksspiele selbst ausprobieren. Hierdurch konnten die kleinen Studenten an der Kinderuni dann selbst nachempfinden, wie sich das freudige Kribbeln anfühlt, wenn man sich am Glücksspiel betätigt. Deppe erklärte den Kindern, dass das Kribbeln mit dem Belohnungssystem im Gehirn zusammenhängt. Aufgrund der jahrelangen Glücksspielforschung war der Professor in der Lage, den Kindern im Hörsaal das Prinzip verständlich zu erklären. Professor Deppe betätigt sich an der Erforschung von Glücksgefühlen beim Menschen und versucht, das im Gehirn befindliche Glücksgefühl in Bildern wieder zu geben.

MRT für die Glücksgefühle

Professor Deppe entwickelte ein Glücksspiel, das die Darstellung von Bildern mit der gleichzeitigen Anzeige eines MRT ermöglicht. Hierdurch kann veranschaulicht werden, wie das Glück sich auf das menschliche Gehirn auswirkt, wie stark also die Nervenzellen arbeiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Copyright © 2018 online-casino-test.de
online-casino-test.de